anspucken

v/t (trennb., hat -ge-) spit at
* * *
ạn|spu|cken
vt sep
to spit at or on
* * *
an|spu·cken
vt
jdn \anspucken to spit at sb
* * *
transitives Verb spit at
* * *
anspucken v/t (trennb, hat -ge-) spit at
* * *
transitives Verb spit at

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Anspucken — * Anspucken, verb. reg. act. den Speichel an etwas werfen, wie anspeyen; am häufigsten in Niedersachsen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • anspucken — bespucken, spucken; (geh.): anspeien, bespeien, speien; (salopp): anrotzen; (derb abwertend): rotzen. * * * anspucken:anspeien·bespeien♦umg:bespucken♦salopp:anrotzen anspuckenanspeien,bespeien;ugs.:bespucken …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Anspucken — * Er ist fürs Anspucken zu schlecht. Um einen höchst verworfenen und schmuzigen Menschen zu bezeichnen. So spuckte z.B. Diogenes einem Schwelger ins Angesicht, um zu sagen, dass dies der schmuzigste Ort im Hause sei. Als Zeichen der grössten… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • anspucken — ạn|spu|cken 〈V. tr.; hat〉 (absichtlich) mit Spucke beschmutzen; Sy anspeien * * * ạn|spu|cken <sw. V.; hat: gegen jmdn., etw. spucken. * * * ạn|spu|cken <sw. V.; hat: gegen jmdn., etw. spucken: Sie ging zum Spiegel, spuckte ihr Konterfei …   Universal-Lexikon

  • anspucken — anspuckentr jnrügen,beschimpfen.⇨anfurzen.Sold1910ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • anspucken — ạn|spu|cken …   Die deutsche Rechtschreibung

  • bespucken — anspucken; (geh.): anspeien, bespeien; (salopp): anrotzen. * * * bespucken:⇨anspucken bespucken→anspucken …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anspeien — ạn||spei|en 〈V. tr. 244; hat; geh.〉 anspucken * * * ạn|spei|en <st. V.; hat (geh.): anspucken: sie haben ihn angespien. * * * ạn|spei|en <st. V.; hat (geh.): anspucken: sie haben ihn angespie[e]n; wenn ich höre, du bist schlapp mit ihm… …   Universal-Lexikon

  • anrotzen — ạn|rot|zen <sw. V.; hat (salopp): 1. jmdn. anspucken. 2. mit Kraftausdrücken beschimpfen: ich lasse mich doch von so einem Schnösel nicht a.! * * * ạn|rot|zen <sw. V.; hat (salopp): 1. jmdn. anspucken. 2. mit Kraftausdrücken beschimpfen:… …   Universal-Lexikon

  • 9. November 1938 — Die brennende Synagoge in der Berliner Fasanenstraße am 9. November 1938 Die Novemberpogrome 1938 – bezogen auf die Nacht vom 9. auf den 10. November auch Reichspogromnacht oder (Reichs ) Kristallnacht genannt – waren eine vom… …   Deutsch Wikipedia

  • Alsfeld — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.